Skip to main content

Flyer des BMVI

Neue Drohnenverordnung

Ab 01. April gelten die vom Bundesrat verabschiedeten neuen Verordnungen.

Nein, man darf bei Pop-Konzerten nicht mit Drohnen über die Menge fliegen! Das war aber schon nach der bislang geltenden Drohnenverordnung verboten, ebenso wie das Fliegen über Nachbars Grundstück. Die neue Verordnung vom 01. April betrifft den professionellen und verantwortlichen Einsatz von Multicoptern jedoch dort, wo bislang noch Hemmnisse vorhanden waren. Hier der Original-Text des Bundesrates zur Verabschiedung der Verordnung:

Erleichterungen im gewerblichen Einsatz

Für gewerbliche Nutzer wird der Einsatz von Drohnen dagegen einfacher. So soll das aktuell bestehende Betriebsverbot "außerhalb der Sichtweite" aufgehoben werden. Unbemannte Flugsysteme können dann auch längere Routen vollautomatisiert fliegen. Außerdem entfällt das Erfordernis, einzelne gewerbliche Flüge von Drohnen über 5 Kilo im Vorfeld zu genehmigen.

Flyer des BMVI hier klicken